WPK-Veranstaltungen

Crossmedialer Journalismus

Workshop

Crossmedialer Journalismus

Termin: 28. + 29. März 2014 | Zeitschriften, Zeitungen, Radio und Fernsehen entwickeln sich rasant zur mehrkanalig kommunizierenden Marke. Darum gehört crossmediales Arbeiten und Konzipieren für immer mehr Journalisten zum alltäglichen Geschäft.

mehr

„Von Ida bis Rosetta“ - Recherchereise nach Messel und Darmstadt

Recherchereise

„Von Ida bis Rosetta“ - Recherchereise nach Messel und Darmstadt

Termin: 20.- 22. März | Ziele der Recherchereise sind u.a. Welterbe Grube Messel, das ESA-Kontrollzentrum ESOC, die Exzellenzuni TU Darmstadt und das GSI Helmholtz/FAIR.

mehr

Meet the Editor - neue Veranstaltungsreihe

Telekonferenz

Meet the Editor - neue Veranstaltungsreihe

ab 20. Februar 2014 | Nur für JournalistInnen der WPK | Mit dieser neuen Veranstaltungsreihe will die WPK die Kommunikation zwischen Autoren und Redaktionen fördern und das Gespräch in Gang halten. Einmal im Monat stellt sich ein leitender Redakteur/in einer Wissenschaftsredaktion den Fragen der WPK-Mitglieder. Die haben dann während der 45minütigen Telefonkonferenz die Möglichkeit, den Menschen und die Arbeitsabläufe der Redaktion kennenzulernen.

mehr

WELTERNÄHRUNG IM 21. JAHRHUNDERT: BRAUCHEN WIR EINE NEUE AGRARFORSCHUNG?

Podiumsdiskussion

WELTERNÄHRUNG IM 21. JAHRHUNDERT: BRAUCHEN WIR EINE NEUE AGRARFORSCHUNG?

Termin: 15. Januar 2014 | Welche Weichen müssen jetzt gestellt werden, damit die Zahl der Hungernden nicht weiter steigt? Stellt die Agrarforschung die richtigen Fragen, um die Probleme der Zukunft zu lösen? Brauchen wir eine intensive industrielle Landwirtschaft oder regional-ökologischen Landbau?

mehr

WISSENSWERTE: Muss der Journalismus zum Forscher-TÜV

Podiumsdiskussion

WISSENSWERTE: Muss der Journalismus zum Forscher-TÜV

Termin: 25. November 2013 | Sollten Journalisten ihre Artikel vorab Wissenschaftlern gegenlesen und auf Richtigkeit kontrollieren lassen? In jüngster Zeit häufen sich offenbar Berichte über Wissenschaftler, die journalistische Beiträge vorab lesen und freigeben wollen. Am ersten Tag der WISSENSWERTE diskutieren Journalisten und Pressesprecher.

mehr

30 Jahre HIV - Mit neuen Strategien in die nächste Etappe?

Telekonferenz

30 Jahre HIV - Mit neuen Strategien in die nächste Etappe?

Termin: 20. November 2013 | Warum kommt die HIV-Impfstoffforschung scheinbar nicht voran? Ist die Entwicklung eines Impfstoffs angesichts hochwirksamer Behandlungsmöglichkeiten überhaupt noch notwendig? Sind Breitband-Antikörper aus dem Labor die Lösung? Wie sind die Sensationsmeldungen von „funktionell geheilten“ Personen einzuordnen? Welche neuen Erkenntnisse gibt es bezüglich der Erforschung anderer Präventionsstrategien jenseits von Kondomen?

mehr

Netzrecherche und Informantenschutz

Workshop

Netzrecherche und Informantenschutz

Termin: 16. November 2013 | Wie lässt sich eine IP-Adresse nachverfolgen? Wie nutze ich Geo-Lokationsdienste und Whois-Abfragen für die Online-Recherche? Wie kann ich Rechercheergebnisse und Informanten schützen? Wie sichert man Daten vor Manipulation, Diebstahl oder Verlust? Der Workshop vermittelt einige grundlegende Werkzeuge für eine tiefere Internetrecherche und zeigt den Teilnehmern u.a., wie Spuren verwischt und Mails verschlüsselt werden können.

mehr

Medienrecht für WissenschaftsjournalistInnen

Workshop

Medienrecht für WissenschaftsjournalistInnen

Termin: 19.10.2013 | Das Seminar vermittelt Grundkenntnisse auf medienrelevanten Rechtsgebieten. Welche Pflichten und Rechte haben Journalisten? An eigenen Beispielen können sich die Teilnehmer einen Überblick über medienrechtliche Ansprüche verschaffen. Das Seminar behandelt auch Themen, die speziell für Wissenschaftsjournalisten von Bedeutung sind, wie z.B. die Einhaltung von Embargos. Wie bindend ist die Sperrfrist eigentlich und was passiert, wenn ich sie breche?

mehr

Ruhrgebiet: Neue Energien im Alten Revier

Recherchereise

Ruhrgebiet: Neue Energien im Alten Revier

Termin: 13.-15. Oktober 2013 | Zwischen den Industriedenkmälern wird vielfältige, zukunftsgerichtete Energieforschung unternommen. Man findet dort u.a. das weltweit effizienteste Kombikraftwerk für Gas und Dampf, Erdwärme aus stillgelegten Bergwerksstollen, Katalysatoren für die nachhaltige Chemie, Batterien zum Betanken, Wasserstoffgewinnung mit Sonnenlicht und Stromspeicher auf Basis von Biomasse.

mehr

Parallel für Print und Hörfunk arbeiten

Workshop

Parallel für Print und Hörfunk arbeiten

Termin: 20. + 21.09.2013 | Wie können freie Print-Journalisten ihre Themen auch für den Hörfunk anbieten, wie Hörfunkjournalisten beim Print – und welchen Vorteil hat das für sie? Was muss bei Recherche und Interviews beachtet werden, welche Unterschiede gibt es beim Schreiben? Diese und andere Fragen thematisiert der Workshop "Parallel für Print und Radio arbeiten".

mehr