Sicheres Auftreten vor der Kamera

Während der WPK-Recherchereise Brasilien 2012 berichtete Michael Stang vor der Kamera, welchen Beitrag Auffangstationen im Amazonas leisten können, um den Erhalt verschiedener Arten wie die Manatees (Seekühe) sicherzustellen.

Während der WPK-Recherchereise Brasilien 2012 berichtete Michael Stang vor der Kamera, welchen Beitrag Auffangstationen im Amazonas leisten können, um den Erhalt verschiedener Arten wie die Manatees (Seekühe) sicherzustellen. Dagny Lüdemann

Videopodcasts, kurze Aufsager, Kollegengespräche –
JournalistInnen aus Print-, TV- und Online-Medien landen heute schnell mal vor der Kamera. Das dann meist ohne Coaching zur Körpersprache, rhetorische Schulung oder Moderationsausbildung.

In solchen Situationen professionell aufzutreten und die Scheu vor der Kamera zu verlieren ist Ziel des WPK-Seminars. Es vermittelt die Grundlagen für einen sicheren Auftritt: Wie rede, schaue, bewege ich mich vor der Kamera? Was mache ich mit den Händen und wie gehe ich mit Pannen um?

Die Grundlagen werden dann praktisch eingeübt: Jeder Kursteilnehmer soll mindestens einmal vor die Kamera treten und eine Sprechsituation austesten, anschließend gibt es in ungezwungener Atmosphäre Feedback von KollegInnen und der Referentin.

 

Referentin:
Sanaz Saleh-Ebrahimi
, Redakteurin ZDF; Moderatorin WDR Lokalzeit Bonn

Termin:
Do., 15. Januar 2015, 11-18 Uhr
Fr., 16. Januar 2015, 9-16 Uhr

Ort:
ZEIT ONLINE, Askanischer Platz 1, 10963 Berlin

 
Anmeldung und Kosten:
Bitte melden Sie sich per Mail an: christian.esser@wpk.org. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Für WPK-Mitglieder ist der Workshop kostenlos. Teilnahmebeitrag für Nicht-Mitglieder auf Anfrage.