Kreatives Schreiben - Die 50 Werkzeuge für gute Texte

I-vista  / pixelio.de

I-vista / pixelio.de


Dieses Seminar will deiner Sprache ihre Tiefe zurückgeben. Ihre Schönheit. Hier soll es, ganz vermessen, darum gehen, interessanter zu schreiben. Rhetorischer. Rhythmischer. Ausdrucksvoller.

Zunächst bespricht Trainer Ariel Hauptmeier mit dir die Stärken und die Schwächen deiner Texte. Ausgewählte Passagen werden live am Beamer redigiert. Sei versichert: Noch jeder ist bei dieser Kritik gewachsen. Und hat sich danach größer, nicht kleiner gefühlt.

An Beispielen interessanter Sprache analysiert ihr gemeinsam deren Mechanik. Warum wirkt dieser Text so und jener anders? Wie lässt sich das benennen? Was ist das Grundprinzip des Erzählens? Es sind Beispiele aus der Literatur und aus dem Journalismus.

Dann beginnt die Praxis: Allein, gemeinsam und in Zweierteams schreibst du eigene Texte nach den Vorlagen um. Schlüpfst in die Haut anderer AutorInnen, spielst mit den Ausdrucksformen – und stärkst so deine Schreibmuskeln.


Trainer:

Ariel Hauptmeier zog viele Jahre als Reporter um die Welt. Er war Redakteur bei GEO und CORRECTIV, gehört zu Gründern des Reporter-Forums und ist heute Textchef bei dem Digitalmagazin Republik. Er liebt es, Autoren anzustacheln, das Beste aus jedem Satz herauszuholen. Er ist der Motivator unter den Schreibtrainern.


Termin:

Freitag, 20. April 2018, 14.00 – 19.00 Uhr
Samstag, 21. April 2018, 09.00 – 17.00 Uhr


Ort:

Pressehaus der Stuttgarter Nachrichten / Stuttgarter Zeitung Verlagsgesellschaft mbH,
Plieninger Straße 150, 70567 Stuttgart


Teilnahme:

Der Workshop ist für WPK-Mitglieder und -Freunde kostenfrei. Teilnahmebeitrag für Nicht-Mitglieder: 290 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Anmeldung per E-Mail an: christian.esser@wpk.org