Weidenbach, Thomas

Vorname
Thomas
Nachname
Weidenbach
E-Mail-Adresse
weidenbach@laengengrad.de
Medien (Print, Radio, TV, Online, Foto, Multimedia)
TV, Print
Fachgebiete
TV-Dokumentationen und TV-Magazinbeiträge mit Schwerpunkt Wissenschaft, Medizin, Umwelt, Zeitgeschehen, Natur
Lange Selbstbeschreibung
Thomas Weidenbach Autor, Regisseur, Wissenschaftsjournalist, Filmproduzent geboren 6.6.1962 - seit 1982 freier Journalist, seit 1984 vor allem für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk tätig, insbesondere den WDR - Mitgründer und Geschäftsführer der Längengrad Filmproduktion GmbH mit Sitz in Köln, die sich auf aufwendig recherchierte, dramaturgisch und bildlich hochwertige Dokumentationen und Magazinfilme aus den Bereichen Wissenschaft, Medizin, Umwelt, Politik&Zeitgeschehen spezialisiert hat. - Buch&Regie&Produzent von mehr als 90 TV-Dokumentationen für ARD, WDR, Arte, ZDF, SWR, BR, NDR, MDR sowie internationale Sender vor allem über Themen im Bereich Wissenschaft, Medizin, Umwelt, Politik&Zeitgeschehen - Autor von mehr als 250 TV-Magazinfilmen vor allem aus dem Bereich Umwelt- und Naturschutz, vor allem für: W wie Wissen (ARD), Globus (ARD), Monitor (ARD), X:enius (Arte), Abenteuer Wissen (ZDF), Q21 (WDR), Dschungel (WDR), In Zukunft (WDR), WM - Wissenschaftsmagazin (WDR), In Sachen Natur (WDR), Bilder aus der Wissenschaft (ARD), ARD-Brennpunkt, ARD-Morgenmagazin, Weltspiegel (ARD) - Zahlreiche Artikel, Reportagen, Essays und Fotoreportagen in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, natur, Süddeutsche Zeitung, GEO, Die Woche - Zahlreiche Radiobeiträge, -kommentare, -features und Studiogespräche für WDR, HR, DLF, SWR, MDR. DRadioWissen - Mehr als 70 nationale und internationale Filmpreise und Auszeichnungen, u.a.: Adolf-Grimme Preis, Robert Geisendörfer-Preis, Bayerischer Fernsehpreis, Journalistenpreis Entwicklungspolitik, Deutscher Wirtschaftsfilmpreis, Journalistenpreis der Deutschen Umweltstiftung, Publikumspreis NaturVision, 1. Preis für die beste Geschichte beim GreenScreen Festival, Grand Prix Ekotop-Filmfestival, Grand Prix Enviro-Filmfestival, First Place Golden Camera Award beim US International Film and Video Festival.