Auszeichnung für Hermann-Michael Hahn

Hermann-Michael Hahn erhält am 25. September 2012 in Hamburg den Bruno-H.-Bürgelpreis für seine engagierte, journalistische Tätigkeit über verschiedene Themen der Astronomie, für seine Sachbeiträge zu aktuellen Forschungsergebnissen der Astrophysik in der Sendung "Sternzeit" und im WDR5 und die Organisation umfangreicher Programme und Vorträge zu astronomischen Themen. Hahn verstehe es "hervorragend, die komplexen Zusammenhänge im Universum einem breiten Publikum in anschaulicher Sprache und herausgelöst aus dem Fachjargon näher zu bringen und die Faszination des Themas Astronomie zu vermitteln", heißt es in der Begründung.

Der Bruno.-H.-Bürgelpreis wird von der Astronomischen Gesellschaft für hervorragende populäre Darstellungen neuerer Ergebnisse auf dem Gebiet der Astronomie verliehen.