Das Science Media Center kommt 2015

Vor zwei Jahren startete die WPK eine umfangreiche Untersuchung über das Potential  eines Science Media Centers für den deutschsprachigen Raum.  Ein Center, das anders als das britische Vorbild unter rein journalistischen Kriterien vor allem in medialen Hochphasen den Zugang zu evidenzbasierter wissenschaftlicher Information erleichtern und damit die Möglichkeiten qualifizierter und fundierter Berichterstattung zu Wissenschaftsthemen erweitern und verbessern könnte.

Nach langen Verhandlungen ist es nun definitiv: Es wird ein solches Center geben. Geldgeber und Redaktionsleiter des Projekts stehen sowohl für die Unabhängigkeit wie die konsequent journalistische Haltung  des Projekts.

Für eine dreijährige Anschubfinanzierung eines deutschen SMC konnten wir die Klaus Tschira Stiftung gewinnen. Durch eine solche gemeinnützige Stiftungsfinanzierung wird die Grundvoraussetzung untermauert, dass ein SMC von jeglicher Einflussnahme derer, über die berichtet wird, frei sein muss. Und die redaktionelle Leitung dieses Projekts wird Volker Stollorz übernehmen – einer der engagiertesten deutschen Wissenschaftsjournalisten, seit langem WPK Mitglied und auch viele Jahre im Vorstand aktiv.

Mit ihrem Engagement für ein SMC setzt die WPK im Kern fort, was Mitte der 80er Jahre zu ihrer Gründung geführt hatte: Damals waren es wöchentliche „Wissenschaftspressekonferenzen“, die Journalisten den Zugang zu wissenschaftlichen Informationen, auch und gerade bei kontroversen und aktuellen Themen, erleichtern sollten. Über das SMC wird das nun in zeitgemäßer und deutlich erweiterter Form geschehen: mit virtuellen Pressekonferenzen, Dossiers, einer Expertendatenbank und vielem mehr. Gerade im Umbruch, der in der Medienlandschaft derzeit stattfindet, kann das SMC eine Basis sein für nachhaltige Qualität im Wissenschaftsjournalismus, die oberster Vereinszweck der WPK ist.

Viele Details müssen nun noch geklärt werden. Dank der großzügigen Förderung durch die Klaus Tschira Stiftung ist uns dies nun endlich möglich.  Ab 2015 werden wir mit dem Aufbau beginnen, im Laufe des Jahres könnte die operationelle Phase starten. Spätestens auf der nächsten WPK-Mitgliederversammlung wird es detailliertere Informationen und Gelegenheit zu ausführlicher Diskussion geben.


Das britische Science Media Centre (SMC) und was wir davon lernen können

Summary Exlorationsphase