Heidelberger Institut für Theoretische Studien HITS schreibt "Journalist in Residence aus

Das Heidelberger Institut für Theoretische Studien HITS schreibt zum fünften Mal den "Journalist in Residence" aus. Ein drei- bis sechsmonatiger Gastaufenthalt am HITS, der mit 5000 Euro im Monat vergütet wird, soll Wissenschaftsjournalisten Einblicke geben in die Möglichkeiten rechnergestützter, datengetriebener Forschung. Bewerbung bis 15. September, der Aufenthalt soll im Laufe des Jahres 2016 stattfinden.

Das Programm richtet sich an freie und festangestellte Wissenschaftsjournalisten mit mehrjähriger Berufserfahrung. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Print- und Onlinemedien oder Rundfunk und TV handelt. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzung.

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier.