WISSENSWERTE 2015 in Bremen

Das Dutzend ist voll! Das wichtigste Forum für Wissenschaftsjournalismus im deutschsprachigen Raum findet vom 16. bis 18. November 2015 zum insgesamt zwölften Mal statt - nach dem "Ausflug" in Magdeburg nun wieder am traditionellen Standort in Bremen.

Schon über 200 Journalisten, Forschungskommunikatoren und Wissenschaftler haben ihr Kommen angekündigt. Vorläufige Teilnehmerliste (Stand 07.10.15)
Bis zum 9. November können Sie sich noch zum günstigen Tarif anmelden. Danach ist die Registrierung nur noch vor Ort möglich und die Teilnahmegebühr um 10% teurer

Neu ab diesem Jahr: Die WISSENSWERTE ist als Bildungsurlaub in Berlin, Brandenburg, Rheinland-Pfalz und Saarland anerkannt. Für Freie JournalistInnen / Selbständige kann eine Bildungsprämie in Frage kommen. Wissenswertes zu Bildungsurlaub/Bildungsprämie

Das Programm ist wieder gespickt mit hochkarätig besetzten Referenten. Neben Diskussionen (u.a. Zukunftsfähigkeit des WJ, Kritik an WissKomm, Crossmedia-Pläne des WDR, EbM), Workshops (Palliativmedizin, Big Data, Maschinenethik u.v.m.) und Werkstattgesprächen (z.B. "Gekaufte Ärzte", Science Media Center, Cross-Border-Journalism) wird es auch wieder eine so genannte Unterhausdebatte geben. In Kooperation mit der WPK findet am 16. November eine solche "bewegte" Debatte zum Thema "Neutral oder orientierungslos – wann müssen Wissenschaftsjournalisten Stellung beziehen?" statt. 

Die WPK wird an ihrem traditionellen Platz C04 ihren Stand haben, im Durchgang zwischen Treppe und Hanse Saal (Lounge). Wir freuen uns, wenn Sie mal vorbeischauen!