Redakteur:in und Producer:in für Wissensdokus beim SWR

Der Südwestrundfunk sucht Dich als

Redakteur / Redakteurin und Producer / Producerin (w/m/d) für Wissensdokus in der Abteilung Wissenschaft und Bildung

DEINE AUFGABEN

  • Du betreust Wissensdokus redaktionell bzw. setzt sie als Autor*in selbst um
  • Du entwickelst Konzepte für Web only- und Web first-Content (Video), für die On-demand-Nutzung (ARD Mediathek, YouTube und andere Drittplattformen) und plattformgerechte Distribution auf diversen Ausspielwegen
  • Du checkst Fakten auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse
  • Du definierst KPIs, analysierst die Performance unserer Inhalte und beobachtest Netztrends
  • Du bist die Schnittstelle zu unseren internen und externen Partnern, wie z.B. Produktionsfirmen und funk

DEIN PROFIL

  • Du hast ein abgeschlossenes Studium (möglichst mit naturwissenschaftlich-technischem und/oder wissenschaftsjournalistischem Profil) und bist mit den Prinzipien evidenzbasierter Wissenschaft vertraut
  • Du hast ein Gespür für Dramaturgie/Storytelling sowie Erfahrung mit der Entwicklung und Betreuung von dokumentarischen Videoformaten
  • Digitale Medien und soziale Netzwerke gehören zu Deinem Alltag
  • Du kennst Dich mit kreativen Prozessen aus – und hast Lust darauf
  • Du reagierst flexibel auf neue Rahmenbedingungen und bist belastbar
  • Du kommunizierst gern und verstehst Dich als Teamplayer*in

ECKDATEN

Ausschreibungsnummer    FM2021-0098
SWR Laufbahn    Redakteur / Redakteurin (w/m/d)
Eintrittsdatum    zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung    Die Beschäftigung ist vorerst befristet für ein Jahr mit der Option auf Verlängerung.
Beschäftigungsart    freie Mitarbeit
Standort    Baden-Baden
Bewerbungsschluss    8. August 2021
Kontakt im Bereich    Martin Schneider, martin.schneider@SWR.de
Kontakt im Personalmanagement    Mario Wirth, 0711 929 12443

WAS DER SWR BIETET

Zeitgemäße, attraktive Rahmenbedingungen begleiten und fördern den interessanten und vielseitigen beruflichen Werdegang der Beschäftigten.

VIELFALT IM SWR

Der SWR verfolgt das Ziel der beruflichen Chancengleichheit von Frauen und Männern und fordert daher Frauen auf, sich zu bewerben.

Der SWR ist Unterzichner der „Charta der Vielfalt“ und fördert die Vielfalt in der Belegschaft. Jede Bewerbung ist willkommen, unabhängig von Geschlecht, kultureller oder sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Alter, sexueller Orientierung oder einer Behinderung.

INTERESSE GEWECKT?

Dann sende Deine Bewerbung per E-Mail.