Wissenschaftlicher Projektkoordinator (m/w/d) "Ernährungsradar" an der Uni Bayreuth

Im Projekt Wissensportal Ernährung -„Ernährungsradar“ der Fakultät Lebenswissenschaften: Lebensmittel, Ernährung und Gesundheit der Universität Bayreuth ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

wissenschaftliche*r Projektkoordinator*in (w/m/d) (Vergütung nach E 13 TV-L)

befristet für die Laufzeit des Projektes (bis 31.10.2024)

im Umfang von 75v.H. der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit zu besetzen.

Der„Ernährungsradar“ ist ein gemeinschaftliches Projekt der Universität Bayreuth mit dem Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) und der Akademie für Neue Medien (Bildungswerk). Dabei handelt es sich um den Aufbau einerWissensplattform, die verlässliche Informationen im Bereich Ernährung für Multiplikator*innen(Journalist*innen, Akteure der Ernährungsbildung, interessierte Nutzer*innen sowie Studierende)zur Verfügung stellen soll.

Ihr Aufgabengebiet:
• Sie begleiten und optimieren die Content-Generierung(Artikel, Interviews, Podcasts, Videos)durch die Studierenden
• Sie bauen ein Wissenschaftler*innennetzwerk für den Expert*innenpool mit auf und koordinieren dessen Aktivitäten
• Sie organisieren die Aus-und Weiterbildung der Studierenden im Bereich Medientraining und wissenschaftlicher Kommunikation

Ihr Profil:
• abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium, Promotion erwünscht
• Erfahrungen im Bereich Ernährungs-und Gesundheitskommunikation
• hohe Medienaffinität
• großes Interesse an der Interaktionmit Studierenden

Was Sie erwarten können:
• Zukunftsweisende und hochaktuelle Themenfelder•Moderne Arbeitsbedingungen in einem kreativen Arbeitsumfeld
• flexible Arbeitszeitgestaltung
• Betriebliches Gesundheitsmanagement
• Konstruktive Arbeitsatmosphäre in einem freundlichen, aufgeschlossenen und internationalen Team
• Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Universität Bayreuth schätzt die Vielfalt ihrer Beschäftigten als Bereicherung und bekennt sich ausdrücklich zum Ziel der Chancengleichheit der Geschlechter. Frauen werden hierbei mit Nachdruck um ihre Bewerbung gebeten.

Bewerber*innen mit Kindern sind sehr willkommen. Die Universität Bayreuth ist Mitglied im Best-Practice Club „Familie in der Hochschule e.V.“, und hat erfolgreich am HRK-Audit „Internationalisierung der Hochschule“ teilgenommen.
Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignungbevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich online mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.01.2021

über das Bewerbungsportal Uni Bayreuth Kennwort der Ausschreibung: Ernährungsradar
(www.stellenangebote.uni-bayreuth.de)

Die Unterlagen werden nach Besetzung der Stelle gemäß den Anforderungen des Datenschutzes gelöscht. Für Rückfragen können Sie sich gerne wenden an:

Prof. Dr. Stephan Clemens, Tel. 09 21/55 -2630oder per mail an stephan.clemens@uni-bayreuth.de