Franco Zotta promovierte in Philosophie an der Universität Münster und volontierte in der Kulturredaktion der tageszeitung (taz) in Bremen, für die er anschließend auch als Redakteur tätig war. Seit 2004 leitete er, zunächst für die Bertelsmann Stiftung, später an der TU Dortmund, Aus- und Weiterbildungsprojekte für Wissenschaftsjournalisten. Seit 2004 ist er, gemeinsam mit Holger Hettwer, zuständig für die Programmplanung der WissensWerte-Konferenz. Seit Februar 2016 ist Franco Zotta Geschäftsführer der WPK-Geschäftsstelle

franco.zotta(at)wpk.org

Lynda Lich-Knight promovierte in Germanistik und Theaterwissenschaft an der University of Warwick, UK. Sie arbeitet als Redakteurin und Übersetzerin für Wissenschaftsorganisationen wie die Alexander von Humboldt-Stiftung und das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf. Für die WPK organisiert sie Recherchereisen und hält den Kontakt zu ausländischen Partnerorganisationen.

lynda.lich-knight(at)wpk.org

Christian Eßer studierte Biologie und Germanistik in Bonn und absolvierte den Zusatzstudiengang „Wissenschaftsjournalismus“ in Berlin. Nach dem Volontariat bei einem Stuttgarter Privatradio hat er sich in Bonn als freier Journalist niedergelassen. Er unterstützt die WPK vor allem durch die Organisation wissenschaftsjournalistischer Veranstaltungen.

christian.esser(at)wpk.org