Aktuelles

WPK Stellungnahme zum Grundsatzpapier Wissenschaftskommunikation des BMBF

Mehr Wissenschaftskommunikation allein löst nicht die gesellschaftlichen Probleme. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) will künftig die Förderung der Wissenschaft stärker an die Bedingung knüpfen, dass Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen öffentlich über ihre Forschung kommunizieren. Für Ministerin Anja Karliczek trägt die derart „kommunizierende Wissenschaft“ dazu bei, Vorbehalte gegenüber Entwicklungen in der Wissenschaft abzubauen. Wissenschaftskommunikation sei dazu prädestiniert, Fake News zu bekämpfen und Vertrauen in die Forschung zu schaffen. Wissenschaftskommunikation ist wichtig. Die Wissenschaftspressekonferenz (WPK) ist jedoch der Auffassung, dass ein weiterer Ausbau allein keine Lösung für die genannten Probleme darstellt.

mehr

Veranstaltungen

Sicher digital recherchieren

Sicher digital recherchieren

Ohne Twitter, Facebook und Blogs geht nichts mehr im Redaktionsalltag. Doch was dort zu lesen ist, muss nachrecherchiert werden. Und da tun sich viele Journalisten noch richtig schwer. Für sie beschränkt sich die Online-Recherche nicht selten auf das Anwerfen einer Suchmaschine. Dabei stehen komfortable und hocheffiziente professionelle Werkzeuge für die Recherche im Netz zur Verfügung. Und auch das erforderliche Know-How, um mit ihnen arbeiten zu können, ist gar nicht so schwer. In diesem Seminar wird es vermittelt.

mehr

Service

Stellen + Stipendien

Redakteur (m/w/d) Wissen/Digital bei "Zeit Online"

ZEIT ONLINE sucht für den Bereich "Wissen/Digital" eine/n Online-Redakteur/in. Es handelt sich um eine sofort zu besetzende Teilzeit-Stelle in Berlin.

mehr

Stellen + Stipendien

Redakteur (m/w/d) im Ressort Wissen beim Focus Magazin Verlag

Der "Focus" (Hubert Burda Media) sucht für das Ressort Wissen eine/n Redakteur (m/w/d)

mehr

Journalistenpreise

Journalistenpreis Informatik

Einsendeschluss: 15.09.2019 | Honoriert werden Beiträge, die Forschungsergebnisse der Informatik und ihre Anwendungen allgemein verständlich darstellen und vermitteln; Einsendungen, die verdeutlichen, wie sehr die Informatik das alltägliche Leben prägt und beeinflusst; Beiträge, die Anstöße für eine gesellschaftskritische Diskussion über Möglichkeiten und Grenzen der Informatik geben | Dotierung: 5.000 Euro

mehr

Büroplatz

Platz in Kölner Bürogemeinschaft "Sterneins" frei

23.07.2019 | In der Bürogemeinschaft "Sterneins" in der Sternengasse 1 (Kölner Innenstadt) wird ein Arbeitsplatz frei (in Zimmer mit zwei Arbeitsplätzen, Miete 232 Euro inkl. Nebenkosten, Kaffee, Presseabos, Putzkraft, Telefon, Internet)

mehr

Stellen + Stipendien

Wissenschaftsredaktor/in beim Paul Scherrer Institut PSI

18.07.19 | Das Paul Scherrer Institut PSI in der Schweiz sucht für die Gruppe Texte der Abteilung Kommunikation eine/n Wissenschaftsredaktor/in (80%-Stelle).

mehr