• Expert:innen-Suche - Recherche Jour Fixe
    29. Juni 2022

    Wie finde ich relevante Expertinnen und passende Experten für meine Berichterstattung? In diesem Recherche Jour Fixe stellt Peter Welchering Tools und Wege für eine effektive Expert:innensuche vor. Als Gast mit dabei ist Daniel Nölleke vom Institut für Kommunikations- und Medienforschung der Sporthochschule Köln. Er ist gewissermaßen Expert:innen-Experte.

  • SHARE TO CARE - Ergebnisse des Modellprojektes "Making SDM a Reality"
    29. Juni 2022

    Die Ergebnisse des Modellprojektes werden am 29.06. in der Bundespressekonferenz in Berlin vorgestellt.

  • WISSENSWERTE Special als Online-Session
    21. Juni 2022

    Das „WISSENSWERTE Special“ als Online-Session – am Dienstag ab 13:30: Was Redaktionen über Waffen wissen müssen und wie Forensic Architecture recherchiert. Wir freuen uns auf euch! Anmeldung per Mail an info@wissenswerte-bremen.de

  • Pioneering Biomedicine and Model Green City - Recherchereise nach Barcelona
    29. Mai 2022 2. Juni 2022

    In Kooperation mit der European Federation of Science Journalists (EFSJ)

  • WPK Recherche Jour Fixe: Social Media und Teaming-Plattformen
    25. Mai 2022

    Digitale Souveränität im journalistischen Alltag Teil III: Social Media und Teaming-Plattformen

  • Wissen für Kinder
    21. Mai 2022

    Wie kann man ein komplexes Thema so herunterbrechen und gestalten, dass es verständlich und spannend zugleich ist? Welche Themen und Umsetzungen suchen die Redaktionen von Kinderprogrammen? In diesem halbtägigen Seminar lernen die Teilnehmer:innen, warum Erklärbären ausgedient haben und welche Herausforderungen, Stolperfallen und Glücksmomente es im Wissenschaftsjournalismus für Kinder gibt. In gemeinsamen Übungen werden Themenideen und mögliche Umsetzungen auf Herz und Nieren geprüft.

  • Wissenschaftsreportage
    13. Mai 2022

    In diesem Workshop lernen Reportage-Profis und Reportage-Neulinge, wie sie (bessere) Wissenschaftsreportagen schreiben. Themenentwicklung, Planung, Fragen, Einstiege - all das vermittelt Ariel Hauptmeier praxisnah auf Zoom und in Realität.

  • Parallel für Print, Online, Hörfunk (und Podcast?) arbeiten
    6. Mai 2022 7. Mai 2022

    Die meisten freien Journalist:innen bieten ihre Themen für das Medium an, das ihnen vertraut ist: Print oder Hörfunk oder Online. Dabei gibt es viele Argumente, aus dem „oder“ ein „und“ zu machen. Der Workshop richtet sich an alle freie:n Journalist:innen, die sich mit der „Dreigleisigkeit“ (noch) schwer tun. Freie Printjournalist:innen bekommen Tipps, wie sie ihre Themen auch für den Hörfunk anbieten können; Hörfunkjournalist:innen lernen, wie sie die Themen auch der Online- oder Printredaktion schmackhaft machen.

  • Recherche-Jour-Fixe: Wahrheit, Wahrscheinlichkeit, Unsicherheit
    27. April 2022

    Wie lässt sich statistische Unsicherheit journalistisch kommunizieren?

  • Erzählender Journalismus - Tipps & Tricks für Fortgeschrittene
    1. April 2022

    Du hast dem Nominalstil für immer Adieu gesagt, du bist ein versierter Reporter, eine versierte Reporterin, und möchtest jetzt vertiefen, wie du elegant erzählen kannst, auch wenn das Thema trocken, der Protagonist maulfaul, der Stoff arm an Szenen ist. Dann sei herzlich willkommen zu diesem eintägigen Workshop!

  • Crashkurs: Instagram für Journalist*innen
    6. November 2021

    In diesem Webinar wird gezeigt, wie Journalist*innen Instagram für Ihre Arbeit nutzen können: von der Recherche über das Erstellen journalistischer Inhalte bis zum Personal Branding. Ihr erhaltet in diesem Crashkurs einige Tools an die Hand, damit die erste eigene Insta-Story gelingt.

  • Podcasting für Einsteiger:innen
    29. Oktober 2021 30. Oktober 2021

    Was macht einen Podcast aus? Welche Konzepte sollten angehende Podcasterïnnen kennen? Was hat es mit Bitraten, Feeds, Metadaten und Hosting auf sich? Wie nehme ich unterwegs oder (remote) von zu Hause auf, wie schneide ich richtig – und was kann ich alles falsch machen? Das WPK-Webinar „Podcasting für Einsteiger“ beantwortet all diese und weitere Fragen, gibt einen ersten Überblick über das Thema und vermittelt die wichtigsten Aspekte, die zum Einstieg ins professionelle Podcasting wichtig sind.

  • Testevent
    7. Oktober 2021
  • KI und Wahlen: Bedrohung oder Chance für die Demokratie?
    24. Juni 2021

    Welche KI-Anwendungen können bei Wahlen zum Einsatz kommen? Inwiefern kann KI den Wählerwillen manipulieren? Und wie können KI-Systeme bei Wahlen zur Stärkung der Demokratie beitragen? In einem virtuellen Hintergrundgespräch der Plattform Lernende Systeme und der Wissenschaftspressekonferenz (WPK) wollen wir diese - und Ihre - Fragen diskutieren.

  • Podcasting für Einsteiger:innen
    10. Juni 2021 12. Juni 2021

    Das Medium Podcast boomt. Das liegt sicher auch daran, dass Podcasts so vielseitig einsetzbar sind: Vom kurzen Interview bis zum aufwendig produzierten Magazin ist beim „Audio auf Abruf“ alles möglich. Auch thematisch sind beim Podcasting keine Grenzen gesetzt.

  • Kommunikation der Klimakrise: Umsichtig schocken - oder Panik verbreiten?
    22. April 2021

    Wie ist unser Selbstverständnis als Journalistinnen und Journalisten bei der Berichterstattung über die Klimakrise? Wie kann man die notwendigen Diskussionen anstoßen, ohne Panik zu erzeugen? Wie finden wir das richtige Maß zwischen Aktivismus, Information und Verharmlosung? Müssen wir von unserer Fixierung auf die CO2-Emissionen weg, und was können wir aus der aktuellen Corona-Krise lernen? Diese und weitere Fragen möchten wir mit Volker Wittpahl und Ihnen in einem virtuellen Forum diskutieren.

  • Klimadaten und -Tools für Journalist:innen
    18. März 2021

    Mit Klimadaten und Modellen können wichtige Aussagen über Klimabedingungen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft getroffen werden. Doch Datensätze machen natürlich noch keine Story. Wo findet man die wichtigsten, interessantesten und neusten Datensätze der Klimaforschung und wie nutzt man diese Daten für eine Story, die den Leser nicht nur interessiert, sondern fesselt?

  • In Coronazeiten für Print, Online und Hörfunk arbeiten
    19. Februar 2021 20. Februar 2021

    Termin: 19./20. Februar 2021 via Zoom | Freie PrintjournalistInnen bekommen Tipps, wie sie ihre Themen auch für Hörfunk und Online anbieten können; Was muss bei Recherche und Interviews beachtet werden, welche Unterschiede gibt es beim Schreiben und wie sehen erfolgreiche Kurzexposés aus? Wie haben sich Hörfunk und Print in Zeiten des Online-Journalismus verändert – und was kommt noch auf sie zu? Wie wirken sich zunehmendes Angebot von Audio-Dateien und verbesserte Sprachübertragung im Internet aus?

  • Schreiben - Die Frischzellenkur
    30. Oktober 2020

    Online-Schreibwerkstatt am 30. Oktober 2020. Nach einigen Jahren in der Komfortzone kann es bei Journalist:innen zu folgenden Symptomen kommen: Die Kreativität leidet, die Texte holpern, es knarzen die Sätze. Textdoktor Ariel Hauptmeier setzt genau an diesen Wehwehchen an. Er zeigt, welche Therapiemöglichkeiten es gibt. Wie ihr präziser formuliert, eleganter erzählt und steinige Sätze solange poliert, bis sie funkeln.

  • Techniken und Tools für digitale Kreativität
    29. Oktober 2020

    Wie setze ich den gefühlt 100sten Text zum Thema x möglichst kreativ um? Kreativität lässt sich lernen. In dem 60-minütigen Webinar werden einige kreative Techniken und digitale Hilfsmittel vorgestellt, die dabei helfen, Texte und Themen ganz neu anzugehen.

  • Vertragsrecht für Freie Journalist*innen
    21. September 2020

    Unterschreiben oder nicht? Passagen streichen, ergänzen, umschreiben? Was ist ok und wogegen sollte man sich wehren? Verträge auszuhandeln gehört für freie Journalist*innen zum Handwerkszeug. Wer seine Rechte kennt – und um sie kämpft, verhandelt und verdient besser. Im Webinar am 21.09.2020 klären wir die wichtigsten Fragen rund um das Vertragsrecht für freie Journalist*innen.

  • Techniken und Tools für digitale Kreativität
    17. September 2020

    Wie setze ich den gefühlt 100sten Text zum Thema x möglichst kreativ um? Kreativität lässt sich lernen. In dem 60-minütigen Webinar werden einige kreative Techniken und digitale Hilfsmittel vorgestellt, die dabei helfen, Texte und Themen ganz neu anzugehen.

  • Was bedeutet die Pandemie für Afrikanische Staaten? Webtalk
    4. Juni 2020

    Wenn wir über das neue Corona-Virus berichten, schauen wir in der Regel auf die Situation in unserem Land – und auf unsere europäischen Nachbarn. Doch was bedeutet die Pandemie für afrikanische Staaten? Wie ist die aktuelle Situation in verschiedenen afrikanischen Ländern und welche Rolle spielt eine Impfung? Darüber wollen wir mit Experten von „Ärzte ohne Grenzen“ (MSF) diskutieren – als Webtalk am Donnerstag, den 4. Juni von 10-12 Uhr

  • Radio für Ein- und Umsteiger
    8. Mai 2020 9. Mai 2020

    Wie nehme ich O-Töne auf und mit welcher Audio-Schnittsoftware bearbeite ich sie? Wie schreibt man fürs Hören und wie gelingen die eigenen Sprachaufnahmen am besten? Wie produziert man einen kompletten Radio- / Podcast-Beitrag und veröffentlicht ihn? Der WPK-Workshop „Radio für Ein- und Umsteiger“ liefert Antworten auf all diese Fragen – nicht nur theoretisch, sondern v.a. "hands-on".

  • Rohstoffförderung und Rekultivierungsmaßnahmen - Recherche-Reise nach Sachsen
    26. April 2020 29. April 2020

    Auf dem Programm stehen unter anderem der Besuch des Flussspatbergwerks in Oberwiesenthal, die Bergakademie Freiberg, das Helmholtz-Institut für Ressourcentechnologie, das Geokompetenzzentrum Freiberg sowie die Wismut GmbH.

  • Cybersicherheit und Künstliche Intelligenz
    19. Januar 2020 21. Januar 2020

    Recherchereise zum Saarland Informatics Campus vom 19. bis 21. Januar 2020

  • Sicher digital recherchieren
    16. November 2019

    Ohne Twitter, Facebook und Blogs geht nichts mehr im Redaktionsalltag. Doch was dort zu lesen ist, muss nachrecherchiert werden. Und da tun sich viele Journalisten noch richtig schwer. Für sie beschränkt sich die Online-Recherche nicht selten auf das Anwerfen einer Suchmaschine. Dabei stehen komfortable und hocheffiziente professionelle Werkzeuge für die Recherche im Netz zur Verfügung. Und auch das erforderliche Know-How, um mit ihnen arbeiten zu können, ist gar nicht so schwer. In diesem Seminar wird es vermittelt.

  • Symposion: Stiftung zur Förderung des Wissenschaftsjournalismus
    8. November 2019

    Die WPK setzt sich seit längerem für die Gründung einer Stiftung zur Förderung des Wissenschaftsjournalismus ein. Auf einem Symposion am 8. November 2019 in Berlin möchten wir Ziele und Schwerpunkte einer solchen Stiftung erarbeiten.

  • Storytelling für Wissenschaftsjournalist_Innen
    31. Oktober 2019

    Eine Fortbildung zum Storytelling im Post-Relotius-Zeitalter? Unbedingt! Die ursprüngliche Idee des Storytelling hat nichts mit Inszenierung zu tun. Storytelling ist Handwerk und bietet Werkzeuge, das Potenzial eines komplexen Themas systematisch zu erschließen.

  • Phosphor – und die Zukunft der Landwirtschaft
    23. September 2019 27. September 2019

    WPK-Recherchereise nach Rostock-Velen-Dinslaken-Frankfurt vom 23./24. bis 27. September 2019 | Auf den Spuren eines lebensnotwendigen Elements. Was kann die Agrarforschung tun, um in Zukunft die Felder fruchtbar zu machen? Wie lässt sich Phosphor recyceln? Welche Alternativen gibt es zum massiven Einsatz phosphorhaltiger Düngemittel in der Landwirtschaft? Wie gehen Städte und Gemeinden mit der Düngemittelverordnung um?

  • Als Freie für Print, Online und Hörfunk arbeiten
    24. Mai 2019 25. Mai 2019

    Der Workshop richtet sich an alle freien JournalistInnen, die sich mit der „Dreigleisigkeit“ (noch) schwer tun. Freie-PrintjournalistInnen bekommen Tipps, wie sie ihre Themen auch für den Hörfunk anbieten können; HörfunkjournalistInnen lernen, wie sie die Themen auch der Online- oder Printredaktion schmackhaft machen.

  • Innovationen ohne Grenzen - Recherchereise ins deutsch-dänische Grenzgebiet
    5. Mai 2019 8. Mai 2019

    Vom 5. bis zum 8. Mai 2019 erkunden wir im Vorfeld der Europa-Wahl per Bus und Schiff das deutsch-dänische Grenzgebiet - eine Modellregion für zwei große europäische Themen: Nachhaltigkeit und Minderheiten.

  • Veranstaltungsmoderation
    23. März 2019

    Immer häufiger kommen Journalisten in die Lage, Veranstaltungen vor einem Publikum zu präsentieren. Im Workshop erwerben die Teilnehmer das grundlegende Handwerkszeug für einen optisch und inhaltlich überzeugenden Moderationsauftritt.

  • Gib deiner Sprache einen Beat - 50 Werkzeuge für bessere Sätze
    22. Februar 2019

    Raus aus der Komfortzone! Ausgehend von deinen Texten zeigt dir Ariel Hauptmeier im Schreib-Workshop, was noch alles möglich wäre. Wie du präziser formulierst, eleganter erzählst und steinige Sätze solange polierst, bis sie funkeln. Dazwischen immer wieder Schreibübungen. Dann habt ihr am Ende jene 50 Werkzeuge entwickelt, die Texten mehr Punch geben.

  • The impact of fake news and fake science: Eine Geschichte aus Japan
    15. Februar 2019

    In Deutschland ist es nahezu unbekannt: Japan erlebt seit einigen Jahren eine verheerende Debatte über das Impfen. Auslöser waren 2013 unseriöse TV-Berichte über angeblich impfgeschädigte Mädchen, in deren Folge die japanische Regierung ihre HPV-Impfempfehlung aufgehoben hat. Zudem wurde 2016 eine Pseudostudie publik, die die HPV-Impfung zusätzlich diskreditierte. Die inzwischen in Deutschland lebende Ärztin und Journalistin Riko Muranaka schreibt seit Jahren gegen diese Desinformationskampagnen an – und gerät in ihrer Heimat deshalb immer stärker in Bedrängnis. Die WPK lädt Sie ein zu einem Pressegespräch am 15. Februar 2019 in Berlin mit der japanischen Journalistin und Ärztin Dr. Riko Muranaka.